Head & shoulder …

… und ein Lichtsetting – das war die selbst auferlegte Beschränkung für die Session. Dank Alexandras Bereitschaft, sich auf meine kitschigen Props einzulassen, ein abwechslungsreiches Ergebnis.